1 2 3 4 5 6 7

Die Tempel von Dendera und Abydos

Diese beiden wirklich gut erhaltenenTempel besucht nicht jeder Gast in Ägypten

 

Von Luxor aus fahren Sie Nilabwärts durch die Stadt Qena zum Tempel von Dendera.

Bekannt ist dieser Teempel unter Anderem für das Relief eines Tierkreises, welches aufzeigt, das man bereits im alten Ägypten astronomische Beobachtungen durchführte und in  12 Tierkreiszeichen kannte.
Die erst kürzlich restaurierten Decken des Hathortempels zeigen wie farbig die Tempel einst ausgestattet waren.

Nachdem Sie den Nil zum westlichen Ufer überquert haben erreichen sie schon bald den ebenfalls sehr gut erhaltenen von Pharao Sethos I errichteten Tempel von Abydos.
Die so genannte Königsliste von Abydos in diesem Tempel stützt bis heute unser Wissen über die Pharaonen Ägyptens.
Direkt hinter dem Tempel liegt das Osieiron, einem Scheingrab für die Gottheit Osiris mit seinem unterirdisch angelegten künstlichen See.

 

Nach den Besichtigungen werden Sie in klimatisierten Fahrzeugen wieder zu Ihrem Schiff oder Hotel zurück gebracht.

 

Wichtige Ausflugstipps:

  • Feste, bequeme Schuhe.
  • Schultern und Beine bedeckende Kleidung gegen die auch im Winter intensive Sonne
  • Kopfbedeckung, Sonnencreme 
  • Geld in Landeswährung für den Kauf von Andenken 
  • Wasser zum trinken denn auch im Winter ist es hier recht warm und trocken

 

  • Inklusive Leistungen

Abholung vom / Rückbringung zum Hotel oder Kreuzfahrtschiff
Moderner, klimatisierter Kleinbus oder Reisebus
Eintrittsgebühren der Sehenswürdigkeiten wie im Ablauf beschrieben
Begleitung durch einen qualifizierten Deutschsprachigen Ägyptologen
 
  • Nicht Inklusive Leistungen 

Gebühren für Fotografieren
Zusätzliche Eintrittspreise Innerhalb der Sehenswürdigkeiten

 

  •  Preise pro Person ab Luxor

Tempel von Esna und Edfu ab 2 Personen      
85- €
Tempel von Esna und Edfu ab 4 Personen      
70 ,-€
Tempel von Esna und Edfu ab 6 Personen      
65,- €

 

Generated with MOOJ Proforms Basic Version 1.6
*Diese Felder werden mindestens benötigt um Ihre Angaben verarbeiten zu können.
Name: *
Telefon: *
Email: *
Anzahl Personen: *
Abholort: *
Abholtag: *
Ausflug: *
Weitere Anfrage:

Wetter Luxor

giweather joomla module

Gästekommentar

Renate schal
Kairo und weiße Wüste
Danke Mohamed für die tolle Reise die du uns zusammen gestellt hast. Von Hurghada nach Kairo, ägyptisches Museum, Bazar besucht in einem Traumhotel geschlafen. Am nächsten Tag in die schwarze Wüste weiter zu einer Dattelplantasche und dann in die weiße Wüste wo wir auch die Nacht verbracht haben. Dann ging es am Nachmittag zurück nach Kairo. Im gleichen Hotel übernachtet. Den vierten Ta...
Montag, 24. Oktober 2022
Bernhard Rudy
Dr.
noch lange und täglich denke ich an diese anstrengende aber unendlich bereichernde Reise (Sept 2022), meine 2. - 14 tägige Reise, diesmal mit Mohamed und Axel von Kairo bis Abu-Simbel. Mohamed hat sich immer auf alle Wünsche und Interessen von uns eingestellt, mit dem Willen seinen Gästen alles zu zeigen, von der Geschichte über die Kultur und die beeindruckenden Menschen in Ägypten. Ägypt...
Sonntag, 16. Oktober 2022
Manuel Huber
Bitte nochmal und nochmal !!!
Wow, das war mal eine obermegahammercoole Reise! Urlaub wie man es sich sonst nur im Traum vorstellen kann: Jeden Tag gab es neues, sehr spannendes zu sehen und zu erleben. Die 14 Tage waren einfach absolut genial…Top geplant und sehr abwechslungsreich, feines Essen, es mangelte uns 20 Nasen an nichts…Nur schade ist es schon wieder vorbei…FAZIT: Falls Ihr den tollsten Urlaub in Ägypten wo...
Freitag, 07. Oktober 2022

Besucherzähler

Heute 48

Gestern 196

Woche 1051

Monat 244

Insgesamt 265894

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.